Innatera | MIG Fonds 16 | MIG Fonds 16

Äußerst energieeffiziente Chiparchitektur für Künstliche Intelligenz (KI)

innatera

Informations-/ Kommunikations­technologie



Innateras innovative Chiparchitektur ermöglicht den Einsatz von künstlicher Intelligenz dort, wo zuvor komplette Rechenzentren nötig waren.

Daten & Fakten
Beteiligungszeitraum:

Seit Oktober 2020

Co-Investoren:

btov

Fonds:

MIG 8, MIG 16

»Die effektivsten sensorgesteuerten Anwendungen sind heute durch die Effizienz und Geschwindigkeit des Prozessors begrenzt. Dies gilt bei kleinen, batteriebetriebenen Geräten mehr als anderswo. Innatera erfindet die Verarbeitung für Sensoren neu, indem es die Energieeffizienz von neuromorphem Silizium mit den Leistungssteigerungen echter neuronaler Netzwerkalgorithmen in einer integrierten Chiparchitektur kombiniert.«

Sumeet Kumar,
CEO Innatera Nanosystems


Alleinstellungsmerkmal

Die Innatera entwickelt eine äußerst energieeffiziente Chiparchitektur, den „Bionic Signal Processor“, um künstliche Intelligenz (KI) Anwendungen in batteriebetriebenen Mobilgeräten verfügbar zu machen. Damit können z. B. Sprachassistenten wie Amazons Alexa oder Apples Siri lokal ohne Internetverbindung und mit deutlich reduziertem Stromverbrauch eingesetzt werden. Neben der Spracherkennung werden aber auch Anwendungen wie Gestenerkennung für berührungslose Gerätesteuerung, die Erkennung von Anomalien in Vitalparametern wie dem Herzschlag oder sogar die Erkennung der dreidimensionalen Umgebung für das autonome Fahren ermöglicht.


Kontakt

Innatera Nanosystems B.V.
Patrijsweg 20
NL-Rijswijk 2289EX

www.innatera.com

Daten & Fakten
Beteiligungszeitraum:

Seit Oktober 2020

Co-Investoren:

btov

Fonds:

MIG 8, MIG 16

»Die effektivsten sensorgesteuerten Anwendungen sind heute durch die Effizienz und Geschwindigkeit des Prozessors begrenzt. Dies gilt bei kleinen, batteriebetriebenen Geräten mehr als anderswo. Innatera erfindet die Verarbeitung für Sensoren neu, indem es die Energieeffizienz von neuromorphem Silizium mit den Leistungssteigerungen echter neuronaler Netzwerkalgorithmen in einer integrierten Chiparchitektur kombiniert.«

Sumeet Kumar,
CEO Innatera Nanosystems