Wealthpilot | MIG Fonds 16 | MIG Fonds 16

Wealthmanagement-Plattform für die hybride Vermögensberatung

Wealthpilot

Informations-/ Kommunikations­technologie



Die SaaS-Plattform wealthpilot ermöglicht professionellen Vermögensberatern in Banken, Vermögensverwaltungen und Beratungshäusern eine Symbiose aus digitaler und persönlicher Vermögensberatung.

Daten & Fakten
Beteiligungszeitraum:

Seit Dezember 2019

Co-Investoren:

Bayern Kapital, Business Angels, Seventure

Fonds:

MIG 14, MIG 16

»Unser Ziel ist eine Wealthmanagement-Plattform auf die Beine zu stellen, die den gesamten Vermögensberatungsprozess abbildet, von der Datenaggregation über Planung und Analyse bis zum Reporting. Die Aggregation ist deshalb so wichtig, da sie der Startschuss des Gesamtprozesses ist. Wenn man die Aggregation nicht richtig macht, dann bringen auch Handlungsempfehlungen nichts. Wir haben uns im Markt einen echten Wettbewerbsvorteil geschaffen. Wir sind der einzige Anbieter, der die Daten in solch einer Qualität aggregieren und analysieren kann.«

Stephan Schug,
Gründer und Geschäftsführer wealthpilot


Alleinstellungsmerkmal

Die persönliche Vermögensberatung ist aufgrund hohen manuellen Aufwands, analoger Prozesse und geringer Kundenerlebnisse weder skalierbar noch zukunftsfähig. Die SaaS-Lösung von wealthpilot bietet drei Vorteile: Erstens ermöglicht wealthpilots Algorithmus eine hohe Automatisierung der Vermögensberatung durch Daten-Schnittstellen zu liquiden und illiquiden Vermögenswerten. Zweitens ist wealthpilot eine neutrale Plattform, unabhängig von einer Großbank oder eines Asset-Managers. Drittens liefert wealthpilot als Software-as-a-Service (SaaS)-Plattform für Berater und Endkunden ein skalierbares Kundenerlebnis, da dieses modular und cloud-basiert aufgebaut ist.


Kontakt

wealthpilot GmbH
Dachauer Straße 15b
DE-80335 München

wealthpilot.com

Daten & Fakten
Beteiligungszeitraum:

Seit Dezember 2019

Co-Investoren:

Bayern Kapital, Business Angels, Seventure

Fonds:

MIG 14, MIG 16

»Unser Ziel ist eine Wealthmanagement-Plattform auf die Beine zu stellen, die den gesamten Vermögensberatungsprozess abbildet, von der Datenaggregation über Planung und Analyse bis zum Reporting. Die Aggregation ist deshalb so wichtig, da sie der Startschuss des Gesamtprozesses ist. Wenn man die Aggregation nicht richtig macht, dann bringen auch Handlungsempfehlungen nichts. Wir haben uns im Markt einen echten Wettbewerbsvorteil geschaffen. Wir sind der einzige Anbieter, der die Daten in solch einer Qualität aggregieren und analysieren kann.«

Stephan Schug,
Gründer und Geschäftsführer wealthpilot